Einführung in die fünf Elemente

Als Grundlage aller Phänomene des Körpers und des Geistes ist das Studium und die Praxis der Elemente äußerst umfangreich. Aber wir können einen guten Anfang machen, wenn wir die grundlegende Bedeutung jeder dieser prägenden Kräfte verstehen.

KÖRPER


Unser Körper ist eine hochentwickelte Hierarchie von Strukturen innerhalb von Strukturen, die mit außerordentlicher Präzision organisiert und koordiniert sind. Die Bindegewebsmatrix bildet das Gerüst jeder lebenden Zelle. Doch wenn es auf der Erde zu einem Mangel kommt, beginnt diese erstaunliche Stadt des Körpers zu verfallen und zusammenzubrechen. Und wenn die Erde im Übermaß ist, kommt es zu Starrheit, Einschränkung und Kontraktion.

ERDE

GEIST


Die Erde, der innere Herrscher, organisiert, regelt und strukturiert unsere psychologische Welt. Es bietet eine stabile und praktische Basis und ein Gefühl der Bereicherung. Wir sind dort, wo wir wirklich hingehören, mit Großzügigkeit gegenüber anderen. Aber wenn wir nicht verbunden sind, fühlen wir uns verarmt und instabil. Und die dunkle Seite ist Geiz, Unterdrückung und Egozentrik.

KÖRPER


Das Wasserelement ist das „universelle Lösungsmittel“, in dem sich unsere Chemie vermischt und vermischt und das jeden Winkel und jede Ritze des Körpers nährt. Seine Flexibilität und Wandelbarkeit ist der Schlüssel zu jugendlicher und lebendiger Gesundheit. Wenn seine Kraft jedoch nachlässt, wird unsere gesamte Biochemie und unser Stoffwechsel gedämpft. Und wenn es übermäßig oder verzerrt ist, beginnen wir, Giftstoffe, Flüssigkeiten und Fett zurückzuhalten und werden anfällig für Entzündungen und Infektionen.

WASSER

GEIST


Das Wasserelement ermöglicht eine tiefe und innige Verbindung mit Dingen, Phänomenen und Menschen. Es kann Mitgefühl, Idealismus und einen entspannten mentalen Fluss bringen. Wasser ist intuitiv und sensibel, aber es verleiht, wie sein wässriges Gegenstück, pflegende und lebensspendende Kraft. Abgetrennt herrscht ein Gefühl der Isolation, des Zweifels und des Verlusts. Und Shadow Water erzeugt einen manipulativen, besitzergreifenden oder co-abhängigen Zustand, ein fehlgeleiteter Versuch, echte Macht nachzuahmen.

KÖRPER


Das biologische Feuerelement brennt hell im Kern jeder Zelle, wo wir die Wärme erzeugen, die die Grundlage unserer gesamten biochemischen Fabrik ist. Verdauungsfeuer ermöglicht es, andere Lebensformen abzubauen und zu assimilieren, altes Gewebe abzubauen und Giftstoffe, Viren und andere Kräfte zu reinigen, die das Leben destabilisieren. Darüber hinaus ist Feuer die Richtung, der Fokus und Antrieb, der in jede Zelle, jedes Organ, jedes Insekt und jeden Menschen eingebaut ist.

FEUER

GEIST


Das Feuer des Geistes ist unser Kriegertum, der heldenhafte Antrieb und die Motivation, die uns zum Erfolg und zur Überwindung aller Hindernisse antreibt. In seinen fünf Formen ist der feurige Krieger der Ehrgeiz des Geistes, sei es der Drang, mehr zu lieben, mehr zu haben, mehr zu wissen, mehr zu erreichen oder mehr zu sein. In ihrer reinen Form tragen diese Furchtlosigkeit und Stärke ein Verantwortungsgefühl in sich. Bei Verlust fühlen wir uns machtlos und schwach. Und in Shadow kann es brutal und rücksichtslos werden.

KÖRPER


Die Blutzirkulation, das Pumpen des Herzens, die Ausdehnung unserer Lungen, die Beweglichkeit des Darms: Alles, was sich bewegt, unterliegt der Domäne der Luft. Darüber hinaus ermöglicht es die Übertragung von Nachrichten und Signalen vom Gehirn zur Zelle und wieder zurück. Die Schaffung neuer Gewebe und Organe gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie der Einfallsreichtum, sich an die ständigen Veränderungen, Veränderungen und Bedrohungen einer turbulenten, sich ständig verändernden Welt anzupassen.

LUFT

GEIST


Gedanke, Emotion und Empfindung sind Teil des komplizierten Spiels des Geistes, aber die kreative Bewegung all dieser Teile ist das Luftelement: Mischen, Erfinden, Entdecken, Anpassen. Andernfalls herrschen schwerfällige Mechaniken und das Genie der Menschheit kann niemals verwirklicht werden; Doch ein Übermaß bedeutet Instabilität, Distanzierung und mangelnde Bodenständigkeit.

KÖRPER


Die Blutzirkulation, das Pumpen des Herzens, die Ausdehnung unserer Lungen, die Beweglichkeit des Darms: Alles, was sich bewegt, unterliegt der Domäne der Luft. Darüber hinaus ermöglicht es die Übertragung von Nachrichten und Signalen vom Gehirn zur Zelle und wieder zurück. Die Schaffung neuer Gewebe und Organe gehört ebenso zu seinen Aufgaben wie der Einfallsreichtum, sich an die ständigen Veränderungen, Veränderungen und Bedrohungen einer turbulenten, sich ständig verändernden Welt anzupassen.

RAUM

GEIST


Gedanke, Emotion und Empfindung sind Teil des komplizierten Spiels des Geistes, aber die kreative Bewegung all dieser Teile ist das Luftelement: Mischen, Erfinden, Entdecken, Anpassen. Andernfalls herrschen schwerfällige Mechaniken und das Genie der Menschheit kann niemals verwirklicht werden; Doch ein Übermaß bedeutet Instabilität, Distanzierung und mangelnde Bodenständigkeit.
de_DEDeutsch